- Aktion für Kinder und Jugendliche des Deutschen Judo-Bundes -

Das Highligt der heimischen Judo-Kids, sich ein Judo-Abzeichen des Deutschen Judo-Bundes zu erkämpfen, stand neben Spiel und Spaß und zwei Übernachtungen am vergangenen Wochenende in Heisterberg auf dem Programm.

Die befreundeten Judovereine „Yama Arashi Herborn“ (mit 43 Teilnehmer), „TV Niederscheld“ (9 TN), „TV Dillenburg“ (10 TN) und „TSV Gambach“ (13 TN) gingen mit insgesamt 75 Judo-Safari-Kids und 20 Trainer und Betreuer, mit einem neuen Teilnahme-Rekord, im Kreisjugendheim in Heisterberg zur diesjährigen Judo-Safari-Freizeit an den Start.

Diese sportliche Aktion richtet sich an alle Mädchen und Jungen im Alter von 6 – 14 Jahren und ist die größte Breitensportaktion des Deutschen Judo-Bundes. Alle Beteiligten verbrachten ein spannendes Erlebniswochenende mit sportlichem Hintergrund.

Alle Safari-Teilnehmer wurden in Leistungsgruppen (Gewichts- und Altersklassen-übergreifend) eingeteilt und hatten fünf Disziplinen zu bewältigen. Mit jeder einzelnen Aufgabe hatten die Judo-Kids die Möglichkeit, Punkte zu sammeln. Jeder Sportler bestritt innerhalb seiner Leistungsklasse fünf Kämpfe und konnte im leichtathletischen Wettbewerb (50 m Sprint, Standweitsprung und Schlagballwurf) seine Stärken unter Beweis stellen. Im kreativen Bereich der Punktesammlung, mussten die Teilnehmer in Form eines Malwettbewerbes ein Bild malen - dieses Jahr unter dem Motto: „Judo-Safari-Tiere als Piraten auf Schatzsuche“, welches im Anschluss bewertet wurde und wichtige Zähler für die Erreichung eines hohen Abzeichens einbringen konnte.

Je nach erreichter Gesamtpunktzahl erwerben die Sportler schließlich eines der sechs Judo-Sport-Abzeichen. Nach der offiziellen Auswertung durch den Deutschen Judo-Bund werden die erreichten Abzeichen mit einer Urkunde den Vereinen zugesandt und von den Trainern überreicht.

Das diesjährige Motto der Judo Safari lautete „Piraten auf Schatzsuche“ und wurde neben den sportlichen Aktionen durch weitere Attraktionen umrahmt. Das 20-köpfige Betreuerteam bot neben einem Workshop-Abend, wo sich die Kids in vollem Umfang durch Bastelangebote als Piraten ausstatten konnten, auch eine spielerische und spannende Schatzsuche an. Boot fahren auf dem Heisterberger Weiher, das jeweilige gemütliche Lagerfeuer und eine Disko für die Kids zum Austoben am Abend sowie die jährliche Nachtwanderung standen ebenfalls wieder auf den Programm.

Außerdem wurde an diesem Wochenende mit einigen Judosportlern die Vorführung für das Kinderspektakel in Herborn einstudiert.

Das sportliche und spielerische Abenteuer der Judo-Safari wird in harmonischer Runde von den teilnehmenden Vereinen getragen und befürwortet, so dass diese Aktion auch im kommenden Jahr wieder gemeinsam durchgeführt wird.

Besucherzähler

Besucher Heute 9

dieser Monat 668

Insgesamt 54538

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

1 (8).JPG
loader
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com