Heute, Samstag den 6. Februar fand in Osnabrück der Crocodiles Cup statt, ein internationales Turnier, an dem 651 Kämpfer aus 6 Nationen und 112 Vereinen teilnahmen. 

Lukas Schreder vom Judo und Ju-Jutsu Club Yama Arashi Herborn kämpfte in der Altersklasse U12 bis 37 kg. In dieser Klasse gingen 17 Judokas an den Start. 



Den ersten Kampf gewann Lukas schon nach 3 Sekunden mit einem Schulterwurf Seoi-Nage und einer vollen Wertung (Ippon). Im zweiten Kampf gelangen ihm zwei Waza-Aris (Fast-Punkt) und damit auch ein vorzeitiger Sieg. Im dritten Kampf warf er seinen Gegner mit einem O-Soto-Gari (Beintechnik) und bekam wieder ein voller Punkt. Damit stand Lukas im Halbfinale. 

Auch hier sicherte er sich mit einem O-Soto-Gari einen vorzeitigen Sieg. Im Finale kämpfte er gegen einen Judoka aus England. Dieser war als Träger des grünen Gürtels deutlich erfahrener. Trotzdem gelang es Lukas im Verlauf des Kampfes den Gegner mit einer Haltetechnik 20 Sekunden am Boden zu fixieren. Damit hatte er das Finale gewonnen und wurde erster seiner Klasse. 

Besucherzähler

Besucher Heute 8

dieser Monat 667

Insgesamt 54537

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

1 (3).JPG
loader
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com