Am 1.9.2018 fand in Wehen der Little Lions Pokal 2018 statt, ein Judoturnier für Anfänger der Altersklassen U9, U11 und U13. Unter den 180 Kämpfern aus 21 Vereinen nahmen auch 9 Kämpfer der befreundeten Vereine Yama Arashi Herborn und TV Niederscheld teil.


Bei den jüngsten Mädchen traten Isabella Damm, Leonie Philippus und Lea Held an. Leonie konnte zwei ihrer 3 Kämpfe gewinnen und erkämpfte sich somit den zweiten Platz. Isabella und Lea gewannen je einen Kampf und wurden dadurch dritte ihrer Gruppe.
In der U11 startete Kiara Lisann Donsbach in der bärenstarken Gruppe bis 29,5 kg, 4 Kilogramm über ihrem eigenen Gewicht. Als Anfängerin hatte sie es mit sehr erfahrenen Gegnerinnen zu tun. Kiara konnte sich trotz körperlicher Unterlegenheit jeweils gut behaupten, verlor aber letztlich ihre Kämpfe. Am Ende wurde sie Dritte der Gruppe.
Die Jungen der U9 starteten nach den Mädchen. Hier gingen mit Paul Leichsenring, Vincent Stenger und Max Julius Betz 3 weitere Judo Neulinge an den Start. Vincent war mit seinen 22 kg der leichteste und somit als erster auf der Matte. Er konnte den ersten Kampf gewinnen, verlor danach leider zweimal. Max startete bis 32 kg. Auch er gewann einen Kampf und verlor die beiden anderen. Somit wurden beide dritte ihrer Gruppe. Paul hatte in seiner Klasse bis 34 kg nur einen Gegner. Es gelang ihm, den Judoka aus Gießen auf den Rücken zu werfen. Auch den Rückkampf gewann er. So errang Paul den ersten Platz.
In der U11 startete Jannis Chatziliadis bis 54 kg. Er kämpfte sehr stark und verlor seine beiden Kämpfe nur knapp. Letztlich errang er ebenfalls den dritten Platz.
Bei den ältesten Jungen in der U13 trat Philip Leichsenring in der Gruppe bis 40 kg an. Auch er war sehr aktiv in seinen Kämpfen, verlor aber beide. Philip wurde damit dritter seiner Gruppe.

Besucherzähler

Besucher Heute 9

dieser Monat 668

Insgesamt 54538

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

1 (3).JPG
loader
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com