YAMA-ARASHI HERBORN

1. Judo und Ju-Jutsu Club 1984 e.V.

Der Verein wurde am 23.10.1984 von den 7 Gründungsmitgliedern Peter Krebs, Theo Gallant, Henry Seidler, Iris Dönges, Rüdiger Diehl sowie Manfred und Gabriele Hain gegründet. Die Gründungsversammlung fand in der Gaststätte "Old Times" in Sinn statt. Der 1. Vorsitzende des Vereins wurde Theo Gallant, der aber schon nach kurzer Zeit das Amt an Peter Krebs übergab. In der Zeit von 1992 bis 2002 übernahm dann Henry Seidler die Leitung des Vereins. Im Jahr 2002 übergab Henry Seidler die Vereinsführung an Stephan Seidler.

 Der Verein mit seinen drei Abteilungen Judo, Ju-Jutsu und Pekiti Tirsia Kali kann sich aktuell über 150 Mitglieder, davon ca. 90 Kinder- und Jugendliche, sowie 9 lizensierte Übungsleiter freuen.

In unserem Verein können sich alt und jung sportlich betätigen. Die drei Abteilungen arbeiten harmonisch zusammen und nehmen immer wieder neue Impulse der anderen Seiten auf.

Ziel des Vereins ist es, Spaß in der Gruppe zu vermitteln, aber auch wettkampforientiert auszubilden. Hierzu finden sich nicht nur nette, sondern auch hochqualifizierte Trainer auf der Matte ein. Der Verein hat darüber hinaus gute Kontakte zu in- und ausländischen Größen des Sportes, die immer wieder in unseren Verein kommen und Lehrgänge durchführen.

 Besonderen Wert wird auf die Betreuung und Ausbildung des Nachwuchses gelegt. 

Besucherzähler

Besucher Heute 10

dieser Monat 486

Insgesamt 22449

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

1 (9).JPG
loader
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com